AKTUELL

Anwaltsgerede; RA Janitzki zur Stiftungsrechtsreform; Transparenz! Transparenz?; Zwei Lieblingsbücher; Who deserves a building named after them?; Interview: Holger Glaser; Smart Contracts; Tippfehler; "War for Talents" und Personalberater; Haftungsgefahren steigen!; Verwaltungskosten als Problem bei bekannter NPO?; Welche ein Freude: Beraterhonorare sind gestiegen! Ein "Schluck aus der Pulle"? - Weitere Überlegungen zum Länderindex Familienunternehmen; Immer nur Steuersenkungen? - Länderindex Familienunternehmen; Stiftungen - 2019; Weihnachtskarten; 2018 - 2019; „GzVvUbHmWiIuzÄwsV“; nachvollziehbare Argumentation; ...

Das Buch zu diesem Portal

"Die Stiftung in der Beraterpraxis" widmet sich auch in der 4. Auflage ausführlich den Praxisfragen zur Stiftung.

Handbuch des internationalen Stiftungsrechts

Das "Handbuch des inter­­­nationalen Stiftungsrechts"

mehr

Dr. K. Jan Schiffer

Dr. K. Jan Schiffer ist Wirtschaftsanwalt und berät seit 1987 vor allem Familienunternehmen, Stiftungen, Verbände, staatliche Stellen, …mehr

 

Gemeinsam Gutes anstiften!

 

Wir sind eine Gemeinschaftsstiftung von mitlerweile über 160 Stifterinnen und Stiftern.

Die Bürgerstiftung Bonn wurde Ende 2001 auf Initiative der Sparkasse KölnBonn errichtet. Sie ist eine unabhängige und gemeinnützige Stiftung von Bonner Bürgern für Bonner Bürger. Das Stiftungsvermögen wird mit den Zustiftungen vieler Bürgerinnen und Bürger aufgebaut. Die Zinserträge aus dem Vermögen werden für Bonn und seine Bürger eingesetzt. Dabei ist der Stiftungszweck sehr breit angelegt und umfasst Jugend‐ und Altenhilfe, Bildung und Erziehung, Wissenschaft und Forschung, Kunst und Kultur, Umwelt‐ und Naturschutz, Landschaftsund Denkmalschutz, Sport, Öffentliches Gesundheitswesen und Völkerverständigung.

 

Wir fördern gemeinnützige Projekte, die das Leben in Bonn bereichern.

Jedes Jahr schreibt die Bürgerstiftung Bonn den mit 25.000 Euro dotierten Wettbewerb "Anstiften! Gute Ideen für Bonn" aus. Sie ruft gemeinnützige Vereine und Organisationen dazu auf, bis zum 31. März Projekte vorzuschlagen, die das Leben in Bonn bereichern. Als besonders förderwürdig werden innovative Projekte mit Vorbildcharakter betrachtet, die der Stadt und ihren Bürgern neue Impulse geben.

Mit ihren eigenen Projekten setzt die Bürgerstiftung Bonn besondere Akzente in der Stadt. Nicht nur die "Offenen Bücherschränke" wurden von ihr angestiftet. Weitere Beispiele sind das Patenprojekt "Theater für dich und mich", die Ausbildung von Schulmediatoren bei "Seniorpartner in School" und die Jugendinitiative "Wofür brennst du?"

 

Wir setzen unsere Projekte gemeinsam mit Bonner Bürgern, Organisationen und Unternehmen um, die sich bürgerschaftlich engagieren.

Die Bürgerstiftung Bonn versteht sich als Initiator, Netzwerker und Kooperationspartner. Falls erforderlich, hilft sie in der Startphase auch bei der Durchführung eines Projektes. Als Bürgerstiftung lebt sie von vielen Menschen, die sich für die Gemeinschaft einsetzen wollen. Die Bürgerstiftung führt diese Menschen zusammen: Menschen mit Ideen, Menschen mit Engagement und nicht zuletzt Menschen mit dem notwendigen Geld, um aus einer guten Idee auch ein erfolgreiches Projekt zu machen.

 

Wir werben um Zustiftungen und Spenden, damit wir die wirkungsvolle Arbeit der Bürgerstiftung in und für Bonn weiter ausbauen können.

Ab einem Betrag von 500 Euro können Bürgerinnen und Bürger Zustifter werden. Das geht ganz einfach per Überweisung auf das Konto der Bürgerstiftung Bonn mit dem Verwendungshinweis "Zustiftung". Die Zustifter werden Mitglied der Stifterversammlung, erhalten eine Stiftungsurkunde, und können die Patenschaft für eines von 100 Bonner Bildern übernehmen, die von der Künstlerin Sidika Kordes für ein einzigartiges Kunstwerk geschaffen wurden (Informationen unter www.buergerstiftung-bonn.de).

Mit einem Mindestkapital von 100.000 Euro kann unter dem Dach der Bürgerstiftung Bonn eine eigene Stiftung oder ein Stiftungsfonds errichtet werden. Die Stifterinnen und Stifter können den konkreten Verwendungszweck für die Verwendung der Stiftungserträge bestimmen sowie der Stiftung einen eigenen Namen geben.

 

Kontakt

Jürgen Reske
Geschäftsführer

Telefon 0228 606 51166
Telefax 0228 606 51170
E‐Mail info(at)buergerstiftung‐bonn.de

Thomas‐Mann‐Straße 61
53111 Bonn

 

Konto für Spenden und Zustiftungen

63180
Sparkasse KölnBonn
BLZ 370 501 98 

http://www.buergerstiftung-bonn.de/

Nach oben