AKTUELL

Anwaltsgerede; RA Janitzki zur Stiftungsrechtsreform; Transparenz! Transparenz?; Zwei Lieblingsbücher; Who deserves a building named after them?; Interview: Holger Glaser; Smart Contracts; Tippfehler; "War for Talents" und Personalberater; Haftungsgefahren steigen!; Verwaltungskosten als Problem bei bekannter NPO?; Welche ein Freude: Beraterhonorare sind gestiegen! Ein "Schluck aus der Pulle"? - Weitere Überlegungen zum Länderindex Familienunternehmen; Immer nur Steuersenkungen? - Länderindex Familienunternehmen; Stiftungen - 2019; Weihnachtskarten; 2018 - 2019; „GzVvUbHmWiIuzÄwsV“; nachvollziehbare Argumentation; ...

Das Buch zu diesem Portal

"Die Stiftung in der Beraterpraxis" widmet sich auch in der 4. Auflage ausführlich den Praxisfragen zur Stiftung.

Handbuch des internationalen Stiftungsrechts

Das "Handbuch des inter­­­nationalen Stiftungsrechts"

mehr

Dr. K. Jan Schiffer

Dr. K. Jan Schiffer ist Wirtschaftsanwalt und berät seit 1987 vor allem Familienunternehmen, Stiftungen, Verbände, staatliche Stellen, …mehr

30.06.2012Die npoR ist die Praxispublikation 2011

Von: K. Jan Schiffer

Nun steht es fest! Praxispublikation des Jahres 2011 - Stiftungswesen und Gemeinnützigkeit ist die npoR.

Es gab verschiedene Vorschläge  für würdige Preisträger, aber die npoR ist es geworden und das absolut zu Recht.

Nachdem andere Fachzeitschriften, wie insbesondere Stiftung & Sponsoring, die Mutter aller Fachzeitschriften im NPO-Bereich und Stiftungswesen, den Weg bereitet hatten, wurde die Zeitschrift für das Recht der Non-Profit-Organisationen (npoR) im Jahr 2009 durch das Institut für Stiftungsrecht und das Recht der Non-Profit-Organisationen der Bucerius Law School in Hamburg gegründet. Sie hat seither mit ihrem innovativen Konzept eine wachsenden Leserschaft und eine ganz erhebliche Bedeutung in der Fachpraxis gefunden. Die Zeitschrift ist zwar auch als Druckversion erhältlich, aber vor allem online auf der oben angegebenen Homepage und auch für den mobilen Leser (Android oder IOS).

Geschäftsführende Herausgeberin ist Frau Prof. Dr. Birgit Weitemeyer, Bucerius Law School, Institut für Stiftungsrecht und das Recht der Non-Profit-Organisationen, die von renommierten und in der Fachwelt bekannten Mitherausgebern (Beirat) unterstützt wird. Vor allem aber wird sie von Mitarbeitern ihres Instituts aktiv unterstützt. Schriftleitung: Herr Dr. Gregor Roth; Redaktion: Herr Julian Albrecht, Frau Clara Lienicke, Frau Janne Seelig (geschäftsführend), Herr Peter Stark, Herr Christian Süß, Frau Julia Theele (Assistenz). Verantwortlich für die, wie alle wissen, die publizieren, so wichtige redaktionelle Endbearbeitung sind Frau Janne Seelig und Frau Julia Theele.

Herzlichen Glückwunsch und großen Dank an alle für all' die Arbeit im Dienste der Fachwelt und der NPOs!!

Eine ausführliche Laudatio aus dem Kreis der bei „stiftungsrecht-plus“-Aktiven finden Sie hier.