AKTUELL

Transparenzregister: Ernüchternde Bilanz; Arbeitswelt 4.0;Berater; Digitales überall; Tapferkeit; Kunst(stiftung); Nachfolge in Stiftungen; Verlagsbeilage zu Bonner Stiftungen; Verbindlichkeit;Honorarobergrenzen? Zu hohes Gehalt bei einer NPO?; Kant und das eigenständige Denken; Fake? Fake!; Schnellkurs?; Digitaler Nachlass, Phantasie und Stiftungen; Maschinen, Digitales und Phantasie; BGH: Digitaler Nachlass; Haftung von Aufsichtsorganen; Nachfolgestiftung; Gestaltung: Grenzen?; Lösung; Unternehmenssteuerrecht?; Steuern; Vergütung einer letztwilligen Stiftungserrichtung; Der BFH und die "Strafzinsen" Werbekostenzuschuss; Erbschaftsfundraising; Gerechtfertigte Gehälter?; Beratung und USP? Letztwillige Stiftungen; Wahrheit und Gedächtnis; Hybridstiftung; Erblasserwille und Stifterwille II; Unternehmensverbundene Stiftung 2018; Erblasserwille und Stifterwille; Stifterwille; Erfolgreiche Vermögensverwaltung; Familienstiftung: Der entferntest Berechtigte; Familienstiftungen im Aufwind? Mit Antwort von Jens Kleinert; AO-Mustersatzung nach FG Hessen nicht im Wortlaut;  NPO und Selbstlosigkeit; Praxisübersicht zum neuen Transparenzregister; Bauvertragsrecht und Stiftungen; Nur Stiftungen dürfen sich einfach Stiftungen nennen!; Welche Antworten reichen?; Legal Tech in der Stiftungsberatung?; Haftung trotz Einholung von Rechtsrat?; Stiftungsorganmitglieder als Multitasker?; Unternehmenszukunft: Einigung; Rechtssicherheit; VergütungErbersatzsteuer bei nichtrechtsfähigen Stiftungen

Das Buch zu diesem Portal

"Die Stiftung in der Beraterpraxis" widmet sich auch in der 4. Auflage ausführlich den Praxisfragen zur Stiftung.

Handbuch des internationalen Stiftungsrechts

Das "Handbuch des inter­­­nationalen Stiftungsrechts"

mehr

Dr. K. Jan Schiffer

Dr. K. Jan Schiffer ist Wirtschaftsanwalt und berät seit 1987 vor allem Familienunternehmen, Stiftungen, Verbände, staatliche Stellen, …mehr

Für Sie gelesen und Praxispublikation des Jahres

Zum Stiftungswesen gibt es eine wahre Flut von Fachpublikationen. Die aktuell eher noch zunimmt. Da äußern sich Kenner und "Lernende" mehr oder weniger profund.

Hier stellen  wir einzelne Publikationen (Bücher und mehr) vor, die für die Arbeit in der Praxis wesentlich sind. Wollen auch Sie hier auf ein Buch oder einen Fachaufsatz hinweisen? Melden Sie sich. Wenn es aus unserer Sicht passt, greifen wir das gerne auf. (Das gilt natürlich ohne jeden Rechtsanspruch! :) )

Seit 2010 wird die Auszeichnung Praxispublikation des Jahres - Stiftungswesen und Gemeinnützigkeit verliehen.

Lesen Sie, welches Buch die Auszeichnung für 2010 erhalten hat, wer für 2011 ausgezeichnet worden ist und wer den Preis für 2012 erhalten hat. In 2013 hat es keinen Preisträger gegeben. Auch Preisträger für 2014 wurde(n) gekürt. Und dann gab es wieder einen Preisträger für 2016

Ihr

stiftungsrecht-plus- Team

---

05.10.2013Zum "Gesetz zur Stärkung des Ehrenamtes"

Hilfen zum Verständnis des neuen Rechts

04.10.2013Rösing: Die Entlastung im Stiftungsrecht

... eine von Frau Prof. Dr. Weitemeyer betreute und auch von Prof. Dr. K. Schmidt betreute Dissertation

12.08.2013Der Hüttemann = Praxispublikation 2012

2. Auflage: Praxiswissen aus der Wissenschaft

25.02.2013Berit Sandberg (Hrsg.): Nachfolge im Stiftungsvorstand

Praktisch bedeutsame Ergebnisse eines Forschungsprojektes

21.01.2013Maier: Gemeinnützige Stiftungen und Generationengerechtigkeit

Lesenswerte Dissertation zu einem wichtigen Thema

11.01.2013Rott/Kornau/Zimmermann, Testamentsvollstreckung

Die 2. Auflage ist da!

28.10.2012Prottengeier/Haldy/Pfau: Stiftungsmanagement

Ein ganz großer Irrtum - 39 Euro in den Sand gesetzt

19.10.2012Zur Kunst richterlicher Rechtsfindung im Namen des Volkes

Eine Befragung und ein Aufsatz: Beide = sehr lesenswert

19.07.2012Laudatio: npoR ist Praxispublikation des Jahres 2011

Träger der Auszeichnung „Praxispublikation des Jahres 2011 – Stiftungswesen und Gemeinnützigkeit“ ist die 

Zeitschrift für das Recht der Non Profit Organisationen

herausgegeben vom Institut für Stiftungsrecht und das...