AKTUELL

Können oder Glück?; Bindung an Recht und Gesetz; Praktische Lösungshilfe: Normalfallmethode - Extremfallmethode; Kommunikation; DSGV-Stiftungsfachtagung 2014 in Berlin; Steuervereinfachung (?); Fall H.: Lernen; Groß und klein: Anders; "Stifttungsreife: Ein Schlagwort wandert; Prozesshanselei; Jobs; Anwälte; Themenfonds; Menschen in Stiftungen; Zweckfremde Mittelverwendung; Telefonmarketing zur Spendanakquise?; Gemeinnützigkeit - ADAC; Merkmale kirchlicher StiftungenKritik an der Verbrauchsstiftungsregelung in § 80 BGB; Lernt Investieren!; Besteuerung von Anteilen an einer gemeinnützigen Kapitalgesellschaft; Stifterdarlehen; Rechnungslegung: IdW; Treuhänderische FamSt:: Keine Ersatzerbschaftsteuer; Wulff: Staatsanwaltschaft; Kritischer Blick; Vermögen ist erforderlich; Sponsoring; Ehrentitel und Organstellung?; Vermögensverwaltung - Aufatmen?; Notleidende StiftungenHonorar?; Unternehmensverbundene StiftungenStiftungsfonds?; SitzungsvorbereitungÜberforderung?; Familienverbrauchsstiftung?; "Beliebte" Irrtümern und Fehlvorstellungen; noch einmal: Angemessene Verwaltungskosten; "Mini-Verbrauchsstiftungen?"; Fundraising als Einheitsbrei?; Steueroasen, oh je ...; Nicht ganz einfach: Beratung; "Irreführendes Halbwissen";Dauertestamentsvollstreckung; Doppelstiftung; OFD Frankfurt - treuhänderischen Stiftung (Kommentar); Nachfolge in Stiftungsorganen

Das Buch zu diesem Portal

"Die Stiftung in der Berater- praxis" widmet sich in der bereits 3. Auflage (Hardcover!) den Praxisfragen zur Stiftung.

Handbuch des internationalen Stiftungsrechts

Das "Handbuch des inter­­­nationalen Stiftungsrechts"

gibt einen praxisbezogenen Überblick über wesentliche Fragen des Stiftungs­­­­­wesens. …mehr

Dr. K. Jan Schiffer

Dr. K. Jan Schiffer ist Wirtschaftsanwalt. Er berät vor allem Familienunternehmen, Stiftungen, Verbände, staatliche Stellen, …mehr

12.12.2011Ein Schwerpunktthema für 2012: Fundraising

Von: K. Jan Schiffer

In Zeiten knapper staatlicher Kassen wird die Tätigkeit gemeinnütziger Stiftungen für unsere Gesellschaft immer wichtiger. Stiftungen fällt es in Zeiten ausgesprochen niedriger Kapitalerträge allerdings, wie wir alle erleben, immer schwerer, ihre gemeinnützigen Zwecke nachhaltig zu erfüllen.

Damit rückt das Thema der Mittelbeschaffung und des Fundraising für Stiftungen noch mehr in den Fokus als bisher schon. Wir werden Fundraising deshalb zu einem Schwerpunktthema für 2102 machen:

Was geht wie im Fundraising?

Was ist erfolgversprechend?

Wieviel Geld und Aufwand sollte in ein professionelles Fundrasing gesteckt werden?

Und von welchen Stiftungen?

Das sind nur einige Fragen, denen wir nachgehen werden. Haben Sie weitere Fragen? Mailen Sie sie mir! Danke.