AKTUELL

Anwaltsgerede; RA Janitzki zur Stiftungsrechtsreform; Transparenz! Transparenz?; Zwei Lieblingsbücher; Who deserves a building named after them?; Interview: Holger Glaser; Smart Contracts; Tippfehler; "War for Talents" und Personalberater; Haftungsgefahren steigen!; Verwaltungskosten als Problem bei bekannter NPO?; Welche ein Freude: Beraterhonorare sind gestiegen! Ein "Schluck aus der Pulle"? - Weitere Überlegungen zum Länderindex Familienunternehmen; Immer nur Steuersenkungen? - Länderindex Familienunternehmen; Stiftungen - 2019; Weihnachtskarten; 2018 - 2019; „GzVvUbHmWiIuzÄwsV“; nachvollziehbare Argumentation; ...

Das Buch zu diesem Portal

"Die Stiftung in der Beraterpraxis" widmet sich auch in der 4. Auflage ausführlich den Praxisfragen zur Stiftung.

Handbuch des internationalen Stiftungsrechts

Das "Handbuch des inter­­­nationalen Stiftungsrechts"

mehr

Dr. K. Jan Schiffer

Dr. K. Jan Schiffer ist Wirtschaftsanwalt und berät seit 1987 vor allem Familienunternehmen, Stiftungen, Verbände, staatliche Stellen, …mehr

11.02.2019Organmitgliedschaft als Risiko

Von: K. jan Schiffer

Ja, die Fachwelt weiß es schon lange:

Das Haftungsrisiko für Organmitglieder steigt ständig (s. etwa schon Schiffer/Rödl/Rott (Hrsg.): Haftungsgefahren in Unternehmen, nwb, 2004).

Auch das Versichern wird immer teurer (s. schon Schiffer/Ehlers, aaO., S. 3, Rn 6 zu dem so genannten "Deep-Pockets-Phänomen").

Nun lessen wir es aber zunhemend auch in der presse, dh. die Erkenntnis erreicht die Allgemeinheit::

  • Manager werden immer häufiger verklagt
  • Cyberkriminalität und Datenschutz verschärfen das Problem.

So oder ähnlich lauten einschlägige Überschriften (s. etwa Bonner GA, v. 11.02.2019, S. 6).

Ich werde einmal mehr versuchen, dazu in Kürze praktische Handreichungen zusammenzufassen, durch die sich das Haftungsrisiko, das ja auch im Stiftungsbereich besteht, verringern lässt. Ich melde mich dann dazu wieder!

Wie sehr die Haftungsgefahr in der Praxis mitunter immer noch verkannt wird, zeigt ein aktueller Fall, der dieser Tage in die Öffentlichkeit gelangt ist, wenn denn die bisher bekannten Infos stimmen. Wir werden den Fall gespannt beobachten!