1. Home
  2. Schiffer Blog
  3. C-Jahrestag

C-Jahrestag

12. März 2021

Am 13.03.2020 bin ich ganz offiziell in das Homeoffice gegangen und habe mein heimisches Arbeitszimmer offiziell in „C-Büro“ umbenannt. Ein Jahr! Was für ein Jahr?

Die Haupterkenntnis nach diesem Jahr hängt für mich an dem Satz von Klaus Klages: „Man kann nicht jeden Denkprozess gewinnen“ (dazu hier und hier). Auch nicht in einer Pandemie – oder gerade nicht in einer Pandemie. Der Satz tröstet. Als Erkenntnis ärgert er aber auch.

Der Satz hat auch einen leicht zu übersehenden Aufforderungsunterton: Bemühen wir uns bitte alle um unsere Denkprozesse, so dass wir möglichst viele Denkprozesse gewinnen.

Ja, wir stehen da für uns alle in der Pflicht. Neben dem Beklagen ist Helfen und Machen angesagt – und vorher natürlich möglichst erfolgreiches Denken. Die sich ausbreitende, berstende Frühlingsenergie wird dabei helfen.

Dafür möchte ich werben – auch um den Klagen, dass die da (= die anderen) vieles/alles falsch machen etwas entgegenzusetzen.

Bleiben Sie bitte auf Abstand, gesund und wohlgemut.

Ihr K. Jan Schiffer

Ein Angebot aus dem zerb verlag
Das Praxis-Buch für alle Stiftungsberater

Das Praxis-Buch für alle Stiftungsberater

Schiffer und sein Autorenteam erläutern die praktischen Fragen der Stiftungserrichtung und der täglichen Stiftungsarbeit. Neben den Autoren geben zahlreiche weitere Praktiker aus der Stiftungswelt wertvolle Erfahrungsberichte.

Ein Angebot aus dem zerb verlag

Praxis-Einstieg in das Thema Stiftungen

  • Stiftermotive: Welche Vorteile hat eine Stiftung?
  • Stiftungsarten: Welche Fallstricke Sie beachten müssen
  • Stiftungseinrichtung: Schritt für Schritt zur Stiftung

Für Einsteiger und potenzielle Stifter geeignet!

Fordern Sie jetzt den kostenlosen zerb verlag E-Mail-Newsletter an und erhalten Sie kostenlose eBroschüre „Stiftungen“ inkl. Checklisten und Beispiele“ als PDF Download.

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.