1. Home
  2. Schiffer Blog
  3. Corona Krise und zwei Wochen Home-Office: Wie geht es weiter?

Corona Krise und zwei Wochen Home-Office: Wie geht es weiter?

26. März 2020

Werte Alle!

Natürlich weiß ich darauf auch keine wirklich sichere Antwort auf die Frage wie es weitergeht, aber ich bin ausgesprochen optimistisch. Was erlebe ich vielfach für positives Wirken!

Da ist die Nachbarschaft, die sich abends auf die Balkone begibt und gemeinsam die „Ode an die Freude“ singt. Da ist das Nachbarschaftszentrum, das über die Mitarbeiter im Home-Office die Nachbarschaftshilfe im Viertel organisiert und sich auch durch technische Anlaufschwierigkeiten mit dem neuen Laptop und dem Dienst-Handy davon nicht abhalten lässt. Da kennen wir sicher alle ganz viele weitere Beispiele.

Andererseits lese ich die Texte der Pessimisten, die das Schlimmste befürchten, wenig an das Gute glauben und einzelne Gruppen in unserer Gesellschaft gegeneinander ausspielen. Ich bleibe dennoch optimistisch und schaue auch langfristig in die Zukunft. Vielleicht habe ich da ja einen Vorteil, denn als Begleiter von Stiftungserrichtungen habe ich über die Jahre gelernt, wie langfristig man dabei denken muss und  das mit einiger Übung auch kann.

Natürlich ist der Blick in die Zukunft immer mit Ungewissheit verbunden. So mancher Plan geht nicht wirklich auf. Aber planen führt immer dazu, dass man sich näher mit der Zukunft beschäftigen und nachdenken muss. Denken hilft! Es führt zu größeren Erkenntnissen, als wenn man nur den Kopf in den Sand steckt oder pessimistisch die Angst gewinnen lässt. Wir müssen aktuell mehr denn je für die Zukunft Visionen und Ideen entwickeln, mittelfristig planen und zugleich von Tag zu Tag handeln. Das ist anspruchsvoll, aber wir schaffen das, denn wir können das alles. Das haben wir vielfach bei vergangenen Krisen bewiesen, mögen diese Krisen auch kleiner gewesen sein.

Bitte auf Abstand, gesund und wohlgemut bleiben.

Herzlichst

Ihr

K. Jan Schiffer

Ein Angebot aus dem zerb verlag
Das Praxis-Buch für alle Stiftungsberater

Das Praxis-Buch für alle Stiftungsberater

Schiffer und sein Autorenteam erläutern die praktischen Fragen der Stiftungserrichtung und der täglichen Stiftungsarbeit. Neben den Autoren geben zahlreiche weitere Praktiker aus der Stiftungswelt wertvolle Erfahrungsberichte.

Ein Angebot aus dem zerb verlag

Praxis-Einstieg in das Thema Stiftungen

  • Stiftermotive: Welche Vorteile hat eine Stiftung?
  • Stiftungsarten: Welche Fallstricke Sie beachten müssen
  • Stiftungseinrichtung: Schritt für Schritt zur Stiftung

Für Einsteiger und potenzielle Stifter geeignet!

Fordern Sie jetzt die kostenlose eBroschüre „Stiftungen“ inkl. Checklisten und Beispiele per E-Mail an: